Albert Praun – Ein deutsches (Soldaten-)Leben 1894 - 1975 Das Buch zu seinem 110. Geburtstag und gegen das Vergessen...

Albert Praun mit Mutter Maria geborene Haubs, etwa 1895
„In Villach erhielt ich die traurige Nachricht vom Tode meiner Mutter. Sie war seit Monaten leidend. Ihr durch zu knappe Rationen geschwächter Körper – sie hatte es abgelehnt, je Schwarzwaldware zu kaufen – hatte den Tod ihres jüngsten Sohnes nicht mehr überwunden. Ich unterbrach meine Rückreise in Regensburg, um der Beisetzung beizuwohnen. Es war hart, den alten Vater mit 82 Jahren zwischen Bomben, die auch hier fielen, alleine zu lassen.“
Albert Praun, Oktober 1944


Familie Praun, 1940
1:2:3:4:5:6::Buchbesprechungen (PDF, 30k) zurück:weiter
ISBN-Nr. 3-937082-22-0    324 Seiten    Hardcover    22,- Euro :HOME:WARUM?:LESEPROBEN:PRESSE:BESTELLUNG:IMPRESSUM: